Fotos  Impressum

Thorsten Kowalski - Bass

Thorsten, 11.11.2006

Thorsten, 11.11.2006

Ich spielte schon in frühester Jugend Tenorhorn im Posaunenchor Walstedde, später lernte ich Klarinette und Bass.

Von 1983-1999 spielte ich Klarinette und später auch Bass in der Bergkapelle Radbod, Hamm, mit der ich auch mehrfach im Ausland aufgetreten bin, u.a. in Hamms Partnerstadt Bradford (Grossbritannien), Prag und Brünn (Tschechische Republik) und Südtirol (Italien). Grössere Auftritte hatten wir auch in München und in Berlin zur 750 Jahr Feier.
Diese Kapelle wurde in den frühen 1920er Jahren von Bergleuten gegründet, das Repertoire umfasst neben Marschmusik auch Big Band Stücke, symphonische Blasmusik und Pop Songs.

Seit 1984 habe ich in verschiedenen lokalen Rockbands (Ausbruch, Eat At Alex) Bass gespielt und mich im Jahr 2001 im Jazz Quartet, Bochum am Bass versucht. Von 2002 bis Mitte 2004 spielte ich in der Drensteinfurter Formation Swing And More, von Anfang 2005 bis Ende 2008 in der Dortmunder Coverband Cargo, von 2009 bis 2015 mit dem Jazz-Rock-Quintett Marcuse68 und von 2010 bis 2014 in der Westfalen Big Band.

Momentan spiele ich in der Bigband der Musikschule Beckum-Warendorf, der Jazzrock-Combo Bomke4 und der Coverband Londonklub.

Aktualisiert am 31.03.2018